FSJ / BFD im Rettungsdienst

Nach der Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter/in unterstützen Freiwillige das Fachpersonal bei täglichen Einsätzen im Krankentransport. Im Bereich der Notfallrettung unterstützen Freiwillige die/den Notfallsanitäter/in im Einsatz.

Die Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter/in
• 5+ Wochen theoretische Ausbildung (Fachlehrgang)
• 2 Wochen klinische Ausbildung in einem Krankenhaus
• 4 Wochen Praktikum an einer Rettungswache
• 1 Woche Abschlusslehrgang
• Rettungssanitäterprüfung + 1 Tag


Zugangsvoraussetzungen
• mittlerer Bildungsabschluss oder Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung
• Kopie des Führerscheins Klasse B, mindestens 3 Monate Fahrpraxis
• Vollendung des 18. Lebensjahres
• erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate)
• ärztliches Attest über die körperliche und geistige Eignung (nicht älter als 3 Monate)
• aktueller Impfschutz vor Ausbildungsbeginn

Wichtig: Die Nachweise müssen beim Erstgespräch noch nicht vorliegen. Sie erhalten hierzu noch weitere Infos.

 

 

 

Kurstermine Rettungssanitäter/in:

 

Wichtig: die Ausbildung beginnt vor dem Freiwilligendienst!

Ausbildungsbeginn Rettungssanitäter/in (Zeitraum FSJ/BFD)

15.04.2024 (11.06.2024 - 10.06.2025)

03.06.2024 (29.07.2024 - 28.07.2025)

15.07.2024 (09.09.2024 - 08.09.2025)

26.08.2024 (21.10.2024 - 20.10.2025)

21.10.2024 (16.12.2024 - 15.12.2025)